TSV Rot - Weiß Arnsfeld e.V. Badminton • Fussball • Ski alpin • Tischtennis
Menu

Veranstaltungen

Samstag, 16. Dezember 9:00 - 15:00 Uhr

Samstag, 16. Dezember 18:00 Uhr

Skilift

geschlossen
Schneequalität
Neuschnee
Schneehöhe
5 cm
letzte Aktualisierung: 15.12.2017
A+ A A-

Ein langes TT-Wochenende neigt sich dem Ende

  • Kategorie: Tischtennis-News
  • Zugriffe: 116

Viel Tischtennis stand am Wochenende an. Drei Punktspiele und zwei Bezirksmeisterschaften der Senioren und der Schüler/-innen U13. Und Arnsfeld war vorallem beim Nachwuchs erfolgreich vertreten! Emilia Walther konnte sich erneut die Qualifikation zur Landesmeisterschaft am 9.12.2017 in Brandis sichern. Ganz starke Leistung!

Der Auftakt zum Wochende fand am Freitag um 17 Uhr statt. Unsere Nachwuchsstars konnten sich hier einen ungefährdeten 6:1 Sieg gegen Zwönitz-Elterlein sichern und so die Jagd auf Tabellenplatz 1 weiter forcieren. Nur Maximilian Börner musste sich in einem hart umkämpften 5-Satz-Spiel in der Verlängerung beugen.

Weiter ging es am Samstagmorgen für Dietmar Drechsler bei den Bezirksmeisterschaften in Annaberg. Leider konnten hier die Erwartungen nicht ganz erfüllt werden. In der Gruppenphase war bereits überraschend Schluss.

Besser wollte es die zweite Mannschaft gegen Zwönitz-Elterlein machen. Doch auch hier gab es nicht viele Lichtblicke. Mirko Siegert erkämpfte sich zwei Siegpunkte im starken ersten Paarkreuz. Und auch gegen das starke mittlere Paarkreuz kämpften Jenny Schreiter und Moritz Nestler sehr stark. Leider blieb hier nur ein Punkt auf der Habenseite. Dann wahr leider auch das Licht schon aus. Im letzten Spiel gegen Scheibenberg kann dann der 5. Tabellenplatz noch gefestigt werden.

Im Anschluss an die Partie trat die erste Garde an. Das Spiel gegen Grumbach 3 konnte sicher mit 14:1 gewonnen werden und so konnte man schnell zum gemütlichen Teil mit alten Geschichten übergehen.

Nach einer kurzen Nacht standen dann auch die Fahrer/Betreuer wieder bereit und auf ging es nach Chemnitz zu den Bezirksmeisterschaften der Schüler/-innen U13. Emilia Walther bei den Mädel's und Clemens Lötzsch bei den Jungs vertraten die rot-weißen Farben des TSV. In der Gruppenphase konnten sich beide den zweiten Platz sichern und erreichten so die Endrunde. Hier kämpfte sich Emilia dann bis auf den 3. Platz, was gleichzeitig die Qualifikation zur Landesmaeisterschaft bedeutet. Nach einem sicheren Sieg schied Clemens dann dramatisch im Viertelfinale aus. Eine 2:1 Satzführung und ein 10:7 drehte sein favorisierter Gegner aus Gornsdorf noch. Im anschließenden Qualifikationsspiel für die Landesmeisterschaft musste er erneut eine bittere 2:3-Niederlage einstecken. Hart umkämpftes Spiel, doch im fünften war dann die Luft raus. Damit ist Clemens erster Nachrücker für die Landesmeisterschaften. Besser sollte es dann im Doppel laufen. Mit seinem Gornsdorfer Doppelpartner erkämpfte er sich den dritten Rang, hier wäre sogar noch mehr drin gewesen...

Zweimal Bronze und eine sichere Qualifikation und eine fast sichere Qualifikation zur Landesmeisterschaft sind ein schöner, erfolgreicher Abschluss eines langen TT-Wochenendes.

 

Ergebniss Bezirksmeisterschaften

  Bezirksmeisterschaften Schülerinnen/Schüler U13
  Bezirksmeisterschaften Senioren

 

Punkte Nachwuchsmannschaft: Teucher (0,5), Lötzsch (2,5), Beres (2,0), Börner (1,0)

  TSV RW Arnsfeld - TTSV Zwönitz-Elterlein

 

Punkte 2. Mannschaft: Feller, Siegert (2,0), Schreiter, Nestler (1,0), Heinrich, Günther

  TSV RW Arnsfeld 2 - TTSV Zwönitz-Elterlein 3

 

Punkte 1. Mannschaft: Schreiter (2,5), Feldkeller (2,5), Walther (2,5), Weisbach (2,5), Lötzsch (2,5), Nestler (1,0), Siegert (0,5)

  TSV RW Arnsfeld - TTV Fortuna Grumbach 3

 

So finden sie uns!

TSV Rot-Weiß Arnsfeld e.V.

Siedlung 23
09456 Mildenau-Arnsfeld
info@tsv-arnsfeld.de

Wir wollen Dich!

Komm zu uns und verstärke unseren Verein

   zum Mitgliedsantrag
   zur Beitragsordnung

Fördern sie uns!

Durch den Einkauf über smile.amazon.de fördern sie mit 1,5% ihres Einkaufswertes unseren TSV!

Login or Register